Mittwoch, 12. Februar 2014

Pretty Little Liars - Unschuldig - Sara Shepard

 




Hinter perfekt gestylten Outfits und dunklen Gucci-Sonnenbrillen verstecken vier Mädchen ihre geheimsten Geheimnisse. Doch plötzlich droht die Wahrheit ans Licht zu kommen...

Spencer flirtet mit dem Freund ihrer Schwester, Aria hat eine Affäre mit dem Englischlehrer, Emiliy knutscht mit einem Mädchen und Hanna steckt sich heimlich den Finger in den Hals. Dann tauchen bedrohliche SMS auf von einem anonymen Absender. A. Und A. Weiß alles. Wirklich ALLES!
(Klappentext)






Die Idee der Story ist eigentlich echt gut:
Fünf Mädchen bilden, in der siebten Klasse eine Clique. Spencer, Aria, Hanna, Emily und Alison.
Wie es oftmals ist, haben die Mädchen eine Anführerin, in diesem Fall ist es Alision.. Sie ist hübsch, intelligent, selbstbewusst, intrigant und von allen bewundert. Doch eines Nachts verschwindet Alison spurlos und alles wird anders...
Die Gruppe lebt sich auseinander, bis sie sich nach 3 Jahren quasi ignorieren. Doch plötzlich erhält jedes der Mädchen unheimliche Nachrichten, mit Hinweisen oder Anspielungen auf sensible Geheimnisse, die jedes Mädchen ausschließlich mit Alison geteilt hat...
...unterzeichnet wurden diese Nachrichten mit - A.

Das ganze ist eine Art von Jugendpsychothriller, der mittlerweile ja sogar verfilmt wurde.
Ich persönlich finde die Serie leider besser... denn im Buch fehlte mir einfach zu oft die Spannung. Ich habe hier das Gefühl, das diese in der Serie einfach besser aufgeteilt wurde. Vermutlich hatte ich aber auch einfach ein großen Nachteil durch das kennen der Serie, weil sich das erste Buch in etwa mit den ersten 3 Folgen abdeckt.

Insgesamt hat „Unschuldig“ 316 Seiten und ist unterteilt in einzelne Kapitel mit kreativen Überschriften wie „ Guten Morgen, wir verabscheuen dich“, „Mit Lichtschwert und schwarzem Helm wäre Emily Darth Vader“ oder „Braucht man mal eine Pfadfinderin, ist weit und breit keine“.
Die Protagonistinnen und ihre Geheimnisse wechseln sich dann, nacheinander in den Kapiteln ab.
Auch der Schreibstil ist sehr flüssig und leicht verständlich geschrieben, so dass die Seite schnell dahin fliegen und auch Leseanfänger dieses Buch wunderbar verschlingen können.
Unschuldig ist Teil 1 einer Reihe mit derzeit 8 deutschen Übersetzungsbänden, welche ich bestimmt nach und nach noch lesen werde, denn ich denke, dass die Bücher wesentlich besser sind, wenn man noch nicht weiß, wie es weitergeht.

Ich möchte zum Cover nochmal kurz zwei Worte sagen: Es gefällt mir leider gar nicht... zwar ist Gelb ein Blickfang, jedoch ein komplett Gelbes Cover, regt mich nie an, es zu kaufen.
Auch die Mädchen, die die Protagonistinnen zeigen sollen, sind für mich irgendwie nicht so gut getroffen. Ich würde sogar sagen, die Mädels und Ihre Outfits, beißen sich farblich mit dem gelben Cover.

Empfehlen kann ich dennoch nur jedem: Guckt die Serie oder aber auch lest das Buch! Die Story Idee ist wirklich toll, und für Leute, die die Serie noch nicht kennen, wird auch das Buch spannend sein.
Von mir erhält dieses Buch 73 Punkte und somit 3 von 5 Sternen.




Kommentare:

  1. Wow.. ich dachte das Pretty little Liars son Tussen-Ding ist! Aber da hab ich mir ja wohl mal getäuscht :D
    Danke fürs drauf aufmerksam machen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D also ich liebe Pretty Little Liars (als Serie) !!! Die musste unbedingt mal gucken ODERRR lese erst die Bücher :-D

      Löschen
  2. Du wurdest von mir soeben für den "Liebster Award" nominiert.
    Schau doch mal bei mir vorbei, wenn du auch mitmachen magst :)

    http://dobbies-buecherblog.blogspot.de/2014/02/liebster-award.html

    AntwortenLöschen
  3. Also ich LIEBE die Bücher echt total *-* Ich hab aber die Serie davor nicht gekannt, deshalb war es auch richtig spannend. Den ersten Teil als Buch fand ich aber so im Vergleich zu den Folgebänden auch wirklich am schlechtesten...
    Ich habe deinen Blog übrigens gerade erst entdeckt und er gefällt mir wirklich gut. Da kann ich ja gar nicht anders, als Leserin zu werden. Vielleicht hast du ja Lust auch mal bei mir vorbeizuschauen, ich würde mich freuen :)

    Liebe Grüße,
    Livi ♥
    liviliest.blogspot.de

    AntwortenLöschen